AKTUELLE EVENTS

IBCS Roundtable Hamburg

Hamburg hat seinen ersten IBCS-Roundtable und wir freuen uns riesig auf den Austausch mit Interessierten und erfahrenen Anwendern.

—–Was kann ich erwarten?—–

Klar, wir stellen die International Business Communication Standards für alle „Rookies“ einmal kurz (15 min) vor. Es gibt einen Praxisvortrag eines unserer Kunden. Und wir suchen den Dialog mit Ihnen über Ihre Erfahrungen, Hindernisse und neue Ideen! Sie können auf ein Feierabendbierchen, ein paar Snacks und Getränke zählen.

—–Was kann ich noch mitnehmen?—–

Sie können an einem kleinen Experiment zum Thema teilnehmen und selber erleben, wie viel schneller und besser Sie Entscheidungen treffen, wenn das Reporting IBCS-konform ist. Ihre Auswertung bekommen sie mit.

Location & Time

blueforte GmbH | Glockengießerwall 20 | 20095 Hamburg
08. November 2017 | 18:30 – 20:00

 

 

TDWI-Seminar: Erfolgreiche Implementierung von Visualisierungsstandards

Sie planen die Einführung von Visualisierungsstandards für Ihr Reporting? Wir geben Ihnen den notwendigen Überblick über nützliche Werkzeuge (BI-Software, IBCS), bewährte Vorgehensmodelle und vermitteln die richtige Anwendung der wichtigsten Visualisierungsregeln.

Referenten

Arne-Kristian Schulz | Dirk U. Proff

Location & Time

München | Location wird jeweils noch bekannt gegeben
07. November 2017 | 8:30 – 17:30

 

 

Ihr Weg zu einem professionellen und modernen Reporting


 

Eine neue Strategie der Informationsnutzung in Ihrem Unternehmen


 

Wir sind die Pioniere im Bereich Visualisierungen für Reporting- und Analyticslösungen und überzeugen seit dem Jahr 2010 im Markt. Unser Streben ist die Verankerung einer neuen Kultur der Informationsnutzung in Ihrem Unternehmen. Wir arbeiten an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine und nutzen neben bewährten Standards auch innovative Ansätze.

Schließlich wird Dynamik und Komplexität der modernen Wirtschaft erst mit Hilfe einer ganzheitlichen Strategie beherrschbar. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir das Visualisierungskonzept, das Ihre Geschäftsprozesse optimal unterstützt. Sie gewinnen dadurch neues Wissen und treffen Entscheidungen schnell, sicher und nachvollziehbar.

Setzen Sie Ihr Visualisierungsprojekt individuell aus verschiedenen Modulen zusammen.

 

Unsere Berater sind Experten im Bereich Reporting und Visualisierung


Arne-Kristian Schulz

Arne-Kristian Schulz

Head of Visual Business Analytics

Dirk U. Proff

Dirk U. Proff

Founder & CEO

Timo Linde

Timo Linde

Management Consultant | Visual Business Analytics

Johannes Freyer

Johannes Freyer

Management Consultant | Visual Business Analytics

Fundiertes Wissen zum Thema Visualisierung


Sehen und Entscheiden.

 

FRÖHNER-GOODWIN, MÖRTL, SCHULZ (BI-SPEKTRUM 04/2016)

Ein diversifizierter TV-Markt und die Digitalisierung mit immer mehr Online-Angeboten erhöht den Wettbewerbsdruck enorm. Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media SE setzt daher bei der Auswertung der Performance seiner Sender auf visuelle Geschäftskommunikation, IBCS und eine hohe Usability.

 

Ideendynamik.

 

PROFF & SCHULZ (BI-MAGAZINE 04/2015)

Unternehmen, die das Potential der kollektiven Intelligenz ihrer Mitarbeiter erschließen, können leichter die richtigen Entscheidungen treffen. Dafür bedarf es aber mehr als allein Business Intelligence-Technik. Worauf müssen Sie achten, um Collaborative BI richtig nutzen zu können?

 

IBCS in MicroStrategy 10

 

PIECHA & KOENINGS (MICROSTRATEGY WEBINAR)

Auf dem Weg zum datengesteuerten Unternehmen steigt die Abhängigkeit von Unternehmen nach einfach zu nutzenden Datenvisualisierungen. Lernen Sie in diesem Webinar, wie Sie mit wenigen Schritten zu IBCS-konformen Visualisierungen in MicroStrategy 10 kommen.

 

Visual Business Analytics

 

KOHLHAMMER, PROFF & WIENER (2013)

Business-Intelligence-Lösungen sind für Unternehmen unabdingbar, um Datenmengen in vertretbarer Zeit zu analysieren und daraus resultierend Entscheidungen zu treffen. Dieses Buch zeigt den Weg auf, wie aus Daten mittels Visualisierung entscheidungsrelevante Informationen für den Empfänger werden. Neue, interaktive und grafische Darstellungen tragen dazu bei, dass Entscheider ihr Wissen und ihre Fähigkeiten besser nutzen können, um einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen zu generieren.

 

Analytikstrategie.

 

FRÖHNER-GOODWIN, MÖRTL & SCHULZ (BI-MAGAZINE 01/2017)

Die zunehmende Diversifikation des TV-Markts macht die Erfolgsanalyse immer komplexer. Für die Mitarbeiter bei ProSiebenSat.1 entsteht daher eine BI-Applikation, die sie bestmöglich bei der Arbeit unterstützt.

 

Moderne Visualisierungen mit arcplan 8

 

SCHULZ (ARCPLAN WEBINAR)

Lernen Sie im Webinar, wie Sie IBCS-konforme Diagramme innerhalb kürzester Zeit mit Hilfe von arcplan 8 erstellen können. Sie erhalten eine Einführung in die wichtigsten Grundregeln zum Visualisieren von Daten auf Basis der International Business Communication Standards (IBCS) von Prof. Dr. Rolf Hichert und Dr. Jürgen Faisst. Die Inhalte vermitteln wir Ihnen anhand anschaulicher Beispiele und geben Ihnen Hinweise, wie Sie gute Datenvisualisierungen in Ihrem Unternehmen verankern können.

 

Linientreue.

 

PROFF & SCHULZ (BI-MAGAZINE 03/2015)

Modernes Managementreporting muss übersichtlicher, verlässlicher und schneller zum Punkt kommen. Dank innovativer Business Intelligence-Tools ist dieser Anspruch heute so einfach umsetzbar wie noch nie.

 

VBA-Studie 2012

 

KOHLHAMMER, PROFF & WIENER

Die Studie wurde von der blueforte GmbH in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung und dem TDWI Germany e.V. durchgeführt. Ziel der Studie ist es, ein besseres Verständnis darüber zu geben, wie in deutschsprachigen Unternehmen das Thema „Datenvisualisierung in der Geschäftskommunikation“ wahrgenommen wird.

 

Visualisierung bei der Otto Group

 

SCHRÖER ET AL. (BI-SPEKTRUM 02/2014)

Durch Optimierung von Konditionen, Erhöhung des Cashflow aufgrund schnellerer Konditionenabrechnung und Controlling von Lieferanten und deren Einkaufspreisen lassen sich erhebliche Ergebnisbeiträge erwirtschaften. Dies gilt umso mehr in einem dezentral organisierten Konzern wie der Otto Group mit einer Vielzahl von operativ eigenständig agierenden Handelsunternehmen. Visualisierungen sind hier der Schlüssel für ein erfolgreiches Konditionenmanagement.

 

Small Big Data.

 

STRAEHLER-POHL & LINDE (BI-MAGAZINE 02/2016)

Sind Investitionen in Big Data ein zu großes Risiko? Durch vertikales Prototyping lassen sie sich besser
kontrollieren. Und die technischen Einstiegshürden können «spielend» überwunden werden.

 

Visualisierungs­gemeinschaft.

 

PROFF & SCHULZ (BI-MAGAZINE 01/2016)

Die International Business Communication Standards (IBCS) Association erklärt - der Visualisierungsstandard, die Zertifizierungen und die Community. Wie können Sie das Wissen gezielt nutzen?

 

Der Markt für Visual Business Analytics

 

KOHLHAMMER, PROFF & WIENER (2016) IN: GLUCHOWSKI (HRSG.): ANALYTISCHE INFORMATIONSSYSTEME

Visualisierung wird im Bereich Business Intelligence & Analytics immer wichtiger. Heutige BI-Software, gerade im Bereich der Self-Service-BI, wird von den Anwendern ohne ein interaktives Benutzerinterface, das Ihnen verschiedene Visualisierungsmöglichkeiten bietet, nicht mehr akzeptiert. Anwender und Unternehmen müssen daher wissen, wie sie Interaktivität im Berichtsbau sinnvoll einsetzen können.

 

Die nächste Stufe in Visual Business Analytics

 

PROFF ET AL. (BI-SPEKTRUM 02/2015)

Die Industrie-4.0-Bewegung und die zunehmende Verfügbarkeit von Daten stellen vollkommen neue Herausforderungen an Entscheidungsfindungsprozesse in Unternehmen dar. Moderne Visualisierungskonzepte unterstützen dank einer hohen Nutzerorientierung und eines menschengerechten Designs von Informationen die Etablierung einer neuen Kultur der Informationsnutzung. Diese ermöglicht effiziente und präzise Entscheidungen auf allen Ebenen des Unternehmens.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich. Sprechen Sie uns einfach an.


 

BLUEFORTE

11 + 14 =